Sterbegeld von Gewerkschaft der Polizei - Leistungen, Kontakt und Kosten

Absicherung für Familien

Top-Sterbegeldversicherung

Interessieren Sie sich für eine Sterbegeldversicherung? Entscheiden Sie sich für die besonderen Highlights:

✓ Lebenslanger Versicherungsschutz
✓ Ohne Gesundheitsfragen möglich
✓ Ohne Wartezeit bei Gesundheitsprüfung
✓ Doppelte Auszahlung bei Unfalltod

Gewerkschaft der Polizei: Was leistet das Sterbegeld?

Wer möchte nicht eine Sterbegeldversicherung mit einer guten Bewertung abschließen? Tests und Vergleiche helfen, den richtigen Anbieter zu finden. Mit unserer Erklärung erfahren Sie, worauf Sie bei dem Sterbegeldanbieter Gewerkschaft der Polizei achten müssen.

Die Leistungen von Sterbegeldversicherungen oder Sterbekassen können sich sehr unterscheiden. So zum Beispiel bei der abschließbaren Höchstgrenze. Die Grenze ist die maximal mögliche Versicherungssumme. Kunden des Unternehmens Gewerkschaft der Polizei müssen diese aber nicht unbedingt ausreizen. Oft reichen auch geringere Summen, damit die Auszahlung zumindest die Beerdigungskosten abdeckt.

Eine Bestattungsvorsorge kann aber sonst auch relativ flexibel gestaltet werden. So zum Beispiel bei der Dauer der Beitragszahlung. Diese kann abgekürzt werden. Das hat aber keinen Einfluss auf die Laufzeit. Der Vertrag läuft trotzdem bis zum Eintritt des Todes weiter. Die Versicherungssumme wird also auf jeden Fall an die Hinterbliebenen ausgezahlt.

Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Gesundheitsfragen in Verbindung mit der Wartezeit. Beantragen Sie einen Tarif der Versicherungsgesellschaft Gewerkschaft der Polizei ohne Gesundheitsprüfung, dann gilt eine Wartezeit von wenigen Monaten. Das heißt, dass der Versicherungsschutz erst beginnt, wenn diese Wartezeit abgelaufen ist. Tritt der Tod also vor Ablauf der Wartezeit ein, wird die Versicherungsleistung nicht ausgezahlt. Alternativ können Sie aber auch die Gesundheitsfragen beantworten, damit die Wartezeiten komplett wegfallen und der Schutz sofort anfängt.

Kontakt zu Gewerkschaft der Polizei

Haben Sie Fragen zum Antrag oder Vertrag? Oder möchten Sie die Sterbegeldversicherung gar kündigen? Hier finden Sie von Gewerkschaft der Polizei die Anschrift und Informationen zur Kontaktaufnahme.

Name des Anbieters: Gewerkschaft der Polizei – Bundesvorstand

Art der Gesellschaft: Vereinigung

Adresse: Stromstraße 4, 10555 Berlin, Deutschland

Telefonnummer: 030 – 39 99 21 – 0

Faxnummer: 030 – 39 99 21 – 211

E-Mail: gdp-bund-berlin@gdp.de

» Internetseite

Gewerkschaft der Polizei: Wie teuer ist das Sterbegeld?

Der Erfahrung nach ist es durchaus sinnvoll auf die Kosten bei einer Sterbegeldversicherung zu gucken. Denn je niedriger der monatliche Beitrag oder der Einmalbeitrag ist, desto günstiger ist der Versicherungsschutz. Die gewünschte Versicherungssumme wird also zu einem besseren Preis gewährleistet.

Es gibt mehrere Wege, wie Sie die Kosten der Versicherung Gewerkschaft der Polizei berechnen können. Teilweise haben die Versicherer einen Online-Rechner auf ihrer Internetseite, worüber Sie die Beiträge in Erfahrung bringen und den Antrag abschließen können. Möchten Sie eine Einmalzahlung tätigen, muss das im Normalfall individuell kalkuliert werden. Alternativ können Sie die Sterbegeldversicherung aber auch telefonisch unter 030 – 39 99 21 – 0 oder per E-Mail an gdp-bund-berlin@gdp.de erreichen.

» Zum Online-Rechner von Gewerkschaft der Polizei

Möchten Sie lieber einen detaillierten Vergleich machen, der die Kosten und Bedingungen verschiedener Sterbegeldversicherungen berücksichtigt? Dann vergleichen und beantragen Sie Ihren Wunschtarif einfach über unseren Vergleichsrechner. Möglicherweise sind so bessere Konditionen für Sie möglich: